Aktueller Bank- und Kapitalmarkt

WIDERRUF AUTOKREDIT – Die Chance vieler Autofahrer!

Die wohl meisten Menschen in Deutschland sind auf ein Auto angewiesen – insbesondere außerhalb von Großstädten ist ein PKW zu einer fast alternativlosen Notwendigkeit geworden. Allerdings ist die Anschaffung eines neuen PKW sehr teuer, weshalb ein Autokauf für viele eine unüberwindbare finanzielle Hürde darstellt.

Weiterlesen …

REIMER gewinnt in I. Instanz vor dem LG Hannover Millionenklage gegen Postbank Finanzberatung AG

Bereits mit Urteil vom 21.12.2016 obsiegte REIMER | Wirtschaftskanzlei in einem Beratungshaftungsverfahren vor dem Landgericht Hannover gegen die Postbank Finanzberatung AG, die damit zur Zahlung von Schadensersatz in Höhe von mehreren Millionen Euro zzgl. Verzugszinsen verurteilt wurde.

Weiterlesen …

REIMER hat Millionenklage gegen GGV Grützmacher Gravert Viegener eingereicht

In einem Prospekthaftungsverfahren hat unsere Kanzlei gesamtschuldnerisch auch die Frankfurter Kanzlei GGV Grützmacher Gravert Viegener Partnerschaft mbB zur Zahlung von Schadensersatz in Höhe von über EUR 2 Millionen vor dem Landgericht Frankfurt am Main verklagt. Die bereits im Juli 2017 eingereichte Klage ist nunmehr rechtshängig.

Weiterlesen …

NORDCAPITAL Offshore Fonds 4 GmbH & Co. KG – Klage gegen Prospektverantwortliche

REIMER hat erste Klagen gegen Gründungsgesellschafter und Treuhandkommanditistin eingeleitet.

Vor einem Jahr bereits wies unsere Kanzlei auf die Befürchtung hin, dass dem maroden Offshore Fonds 4 aus dem Hause NORDCAPITAL die Insolvenz droht. Dies wäre die endgültige Bestätigung für den Totalverlust der investierten Anlegergelder, der faktisch ohnehin schon eingetreten ist. 

Weiterlesen …

NASTO Schiffbetriebsgesellschaft mbH & Co. MS „GABRIEL SCHULTE“ KG (CFB-Fonds 162) - Anleger sollten dringend Schadensersatzansprüche prüfen lassen!

Im Jahr 2007 wurde der Schiffsfonds „NASTO Schiffbetriebsgesellschaft mbH & Co. MS Gabriel Schulte KG“ (CFB-Fonds 162) von der CFB Commerz Fonds Beteiligungsgesellschaft mbH auf den Markt gebracht. Die Vermittlung des Fonds erfolgte im Wesentlichen über die ehemalige Dresdner Bank, deren Rechtsnachfolgerin die Commerzbank AG ist.

Weiterlesen …